MM | Juni – AidG|01

Was ist denn DAS bitte für eine Überschrift? OK, ich erkläre es euch. MM = Monatsmotto. Das ist die Blog Serie bei Andrea der Zitronenfalterin. AifG = Ab in den Garten. Da ich an vielen Stellen im Garten werkel und Andrea sich auch Erklärungen, Tipps und Geschichten zu den gezeigten Fotos wünscht habe ich mir überlegt, dass ich meine Arbeiten auf verschiedene Posts aufteile. Ein einziger würde einfach viel zu lang.

Ihr werdet nun also Zeugen, wie sich unser Garten vom Frühjahrschaos in eine für uns zufriedenstellende Gartenlandschaft verwandelt. Ich schreibe extra „für uns“ weil so richtige Gärtner sicher graue Haare bekommen. Aber, wir sind halt viel weg und haben auch andere Hobbys, da ist diese Form von Garten einfach perfekt für uns. Jetzt aber los…

In unserem Garten gibt es eine Ecke. Diese ist geschottert und mit dicken Steinen eingefasst. Ursprünglich sollte dort ein Saunahäuschen entstehen. Da wir diese Idee später aber verworfen haben, lag die Stelle lange brach.

Jetzt habe ich beschlossen, dass mein kleiner Nutzgarten (Hochbeet) dorthin umziehen wird. Dieses steht bisher auf der Terrasse.

So sah die Ecke Anfang Mai aus. Da wir unterwegs waren, kamen die „Bauarbeiten“ zum erliegen und ich musste nochmal mähen.

Garten_vorher

Jetzt war ich einkaufen (man glaubt nicht, wie schnell 120 € weg sind) und habe weiter gewerkelt. Da gestern der große Schutt mit Regen, Sturmböen und Hagel kam, mussten die Arbeiten abgebrochen werden. Aber ein bisschen was habe ich dennoch geschafft.

Strohmatte

 

– Gras ganz kurz gemäht und Speisesalz gestreut damit das Unkraut auf der geschotterten Fläche eingeht.

– Eine Sichtschutzmatte befestigt. Da habe ich bewusst Strohmatten gewählt, weil sich in diesen wieder kleine Insekten verstecken können.

– Unkrautflies ausgelegt

– die Palette rüber geschleppt und positioniert … darauf wird dann in den nächsten Tagen das Hochbeet platziert.

– Mulch ausgebracht (da fehlen noch wirklich viele Säcke)

Bei all den Arbeiten weicht mir eine natürlich nicht von der Seite und unterstützt mich wo sie nur kann.

Hetty_Sammler

Ich finde den Spruch ja cool… Enjoy summer time … während ich mich abmühe und Unkraut zupfe.

Zaun

Hier haben wir beide *hüstel gründlich ausgeputzt und morgen oder übermorgen werden Kletterblümchen an den Zaun gesetzt. Das ist dann unser blühender Sichtschutz.

Für heute soll es das gewesen sein. Ich werde natürlich weiter berichten wie die Arbeiten voran gehen.

 

 

6 Gedanken zu „MM | Juni – AidG|01

  1. Oh toll- ich liebe Gartenarbeit, aber, ich habe seit der Entscheidung für das Boot jedenfalls im Sommer weder Gelegenheit zur Gartenarbeit, noch den Garten zu geniessen. Unser Garten fordert mich nur vor und vor Allem nach der Bootssaison. Im Herbst gibts da dann viel zu tun.
    Aber da wo ich im Sommer bin gibt es so viel Anderes zu geniessen😘
    Und eines noch….mir fehlt daheim im Garten so eine ausgezeichnete, fleißige Hilfe. Meine Labbis sind da gänzlich unbegabt!
    Beste Grüße aus dem Leben am Wasser😎

    Gefällt 1 Person

  2. Da hast Du Dir ja gleich ein größeres Projekt vorgenommen. Ich bin gespannt, wie sich Dein Nutzgarten-Eck entwickelt. An vierbeiniger Hilfe mangelt es ja nicht.
    Ja, wenn man in der Gärtnerei unterwegs ist, lässt man schnell ein paar Scheinchen dort. Ist mir heute auch wieder so ergangen.
    Liebe Grüße
    Andrea

    Gefällt 1 Person

Schreibe eine Antwort zu Ivonne Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s