Nadelgeplapper {5|22}

Ach, wie schön war es gestern im Generationentreff. Ich bin jetzt Stricklehrerin … ICH … ist das zu fassen?

Ich lerne einer unserer Damen das Sockenstricken und bin gespannt, ob ich das wirklich schaffe. Der Nachmittag war richtig schön, Mac durfte mich begleiten und hat sich sehr vorbildlich benommen. Brav hat er auf seiner Decke geruht. Zum guten Schluss hatte eine Mitstrickerin Pfirsiche aus ihrem Garten mitgebracht und ich muss gleich mal im Netz nach einem Rezept gucken, wie ich diese verarbeiten kann.

Beim Nadelgeplapper zeigt man Dinge, die „im Werden“ sind. Was hat man auf den Nadeln, was liegt auf dem Nähtisch? Woran wird gewerkelt.
Andrea gibt uns auf dem karminroten Blog die Möglichkeit, an dieser schönen Linkparty teilzunehmen.
Unter @andreakarminrot findet ihr sie auf Instagram

Danke ♥

Die „Lane Socks von Ducathi“ ruhen derzeit in ihrem Projekttäschchen. Da diese Socken für niemanden bestimmtes sind, ist es nicht tragisch, wenn das Projekt eine Weile ruht.

Beim „Dünenzauber von Rikes Wollmaus“ befinde ich mich im dritten Musterteil und muss sagen, die Ecopuno ist einfach ein traumhaftes Garn. Es lässt sich so wunderbar verstricken.

Tja, und für den Sockenstrick-Kurs habe ich mir Wollreste aus der Kiste gekramt und ein Paar „Stino-Socken“ (stinknormale Socken) angenadelt.

Inzwischen ist die Wolllieferung für das nächste Tuch angekommen. Danke, Rike, auch für den lieben Gruß.

Ihr dürft raten, wer da seine Nase so neugierig ins Bild geschummelt hat…

Jetzt wisst ihr, was hier so passiert … und bei euch? Woran arbeitet ihr gerade?

Nadelgeplapper {4|22}

Gestern stand mal wieder Stricken im Generationentreff im Kalender.

Beim Nadelgeplapper zeigt man Dinge die „im Werden“ sind. Was hat man auf den Nadeln, was liegt auf dem Nähtisch? Woran wird gewerkelt.
Andrea gibt uns auf dem karminroten Blog die Möglichkeit an dieser schönen Linkparty teilzunehmen.
Unter @andreakarminrot findet ihr sie auf Instagram

Danke ♥

Die „Lane Socks von Ducathi“ wurden bewundert und auch das Modalgarn fand großen Anklang.

Leider ging es seit dem letzten Nadelgeplapper nur mäßig voran mit der zweiten Socke.

Dafür ging es beim „Dünenzauber von Rikes Wollmaus“ bereits in den zweiten Musterabschnitt. Das ist auch wichtig, denn das Tuch möchte ich zu Weihnachten verschenken.

Neues habe ich nicht angenadelt, aber Wolle für ein nächstes Projekt habe ich bestellt. Es wird wieder ein Tuch und ich freue mich schon es anzustricken. Dank der lieben Rike, die mir Beispielfotos über Insta geschickt hat, habe ich meine Farbwahl getroffen und warte jetzt auf die Ankunft meiner Order.

Nadelgeplapper {3|22}

Meine Güte ist das letzte Nadelgeplapper lange her. Da wird es wirklich Zeit, mal wieder zu zeigen, was auf den Nadeln liegt.

Beim Nadelgeplapper zeigt man Dinge die „im Werden“ sind. Was hat man auf den Nadeln, was liegt auf dem Nähtisch? Woran wird gewerkelt.
Andrea gibt uns auf dem karminroten Blog die Möglichkeit an dieser schönen Linkparty teilzunehmen.
Unter @andreakarminrot findet ihr sie auf Instagram

Danke ♥

Ganz viel ist inzwischen fertig geworden und zum Teil auch schon verschenkt. Darum habe ich das neue Sockenmuster „Lane Socks von Ducathi“ angenadelt. Der erste Socken ist fertig und der zweite wird direkt angenadelt … nicht das noch das Second Sock Syndrom zuschlägt.

Gearbeitet werden die Socken aus Sockenträumchen 45%Modal, 40% Polyacryl. 15% Polyamid. Ich hoffe, dass meine Schwägerin diese Socken tragen kann, sie verträgt nämlich keine Wolle an den Füßen.

Außerdem stricke ich immer ein paar Reihen am „Dünenzauber von Rikes Wollmaus“

So, jetzt seid ihr auf dem neuesten Stand. Was habt ihr den so in der Mache?