Immer wieder montags [03|22]

… kommt der Montagsstarter!

 ❶ Kaffee ist für mich Lebenselixier. Ohne bin ich nur bedingt zu gebrauchen.

Ein Tag am Meeren ist schön, für mich aber nicht unbedingt die größte Freude.

Das viele Lesen in meiner Kindheit und Jugend hat meine(r) Fantasie  immer beflügelt.

Immer, wenn ich  mir meine Hunde anschaue, dann weiß ich, es geht nicht ohne!

Es wird Zeit für die nächste kleine Hunderunde.

Ich fahre lieber etwas raus, dann kann ich mir sicher sein, dass mir nicht alle naselang jemand begegnet.

Diese Woche habe ich Nähzeit geplant und außerdem steht/stehen kleinere Unternehmungen mit dem Welpen und natürlich Hausarbeit im Kalender.

Jede Woche denkt sich die liebe Anni die Satzfragmente für den Montagsstarter aus. Unter dem aktuellen Starter auf Annis Blog „Antetanni“ können wir dann unsere Beiträge verlinken.
Liebe Anni ♥ Vielen Dank, für ein ganzes Jahr Montagsstarter – das Ausfüllen und der Besuch auf deinem Blog sind mir ein liebgewordenes Ritual geworden, dass ich nicht missen möchte.

Sonntags Top 7| 02.22

Immer wieder sonntags … kisspng-vector-graphics-musical-note-portable-network-grap-ampquot-5cc92825f22c32.228746681556686885992

Lesen | Hörbuch – Musik – Flimmerkiste – Erlebnis – Genuss – Web-Fundstück/e – und Hobbys. Das sind die 7 festen Themen für die Wochenrückschau von Antetanni am Sonntag.

1) Lesen | Hörbuch:

Mind Games | Dieses Spiel wirst Du verlieren

Autorin: Leona Deakin
Titel: Mind Games | Dieses Spiel wirst Du verlieren
40 von 432 Seiten

In diversen Hunderatgebern habe ich ein bisschen geschmökert – allerdings fallen mir, ob des Schlafmangels, einfach die Augen zu.
———————————————————
Gehört habe ich nachts immer ein paar Minuten. Immer wenn der Zwerg zum Geschäft machen im Garten war, habe ich danach das Hörbuch angemacht. Das leise Gemurmel lässt auch den Welpen sehr schnell wieder zu Ruhe kommen

2) Musik:

Aus Gründen …

3) Flimmerkiste:

Navy CIS, Nord bei Nordwest, Karla, Rosalie und das Loch in der Wand, Wilsberg, Biathlon, Wintersport, Nachrichten, Wetterbericht und heute Abend Tatort

4) Ereignis:

Das immer erwartete Ereignis hat einfach noch nicht stattgefunden. Heute ist Mac eine Woche bei uns und wir hatten noch keinen einzigen „Unfall“. Großartig! Außerdem feier ich den kleinen echt für seine Ausgeglichenheit. Ich muss unbedingt mal ein Video machen, wenn ich ihn in die Box packe und euch dann Hetty im Vergleich zeigen …. WELTEN!! sage ich euch.

5) Genuss:

Das Schlemmen und Naschen wurde hier deutlich zurückgefahren. Gestern habe ich allerdings leckere Bolognese gekocht und da habe ich mich ein klitzekleines Bisschen dran überfressen *sorry

6) Web-Fundstück:

Bei Bernina habe ich das kostenlose Januar-Schnittmuster entdeckt. Wenn man sich zum Newsletter anmeldet, kann man das Schnittmuster für zwei hübsche Kinderhosen herunterladen.

Anni lädt, zusammen mit Sabine, zum Bingo ein. Wenn du es genau wissen möchtest, schau dort unbedingt vorbei. Ich mach mit, es sind so schöne Felder dabei ♥

Bei Andrea im karminroten Blog ist ein neues Nadelgeplapper erschienen. Wenn du zeigen möchtest, was du so an unfertigen Projekten auf den Nadeln, am Haken oder auf dem Nähtisch hast, kannst du das dort tun.

7) Hobbys:

Diese Woche war einzig und allein dem Baby-Hund und dem eigenen Überleben (Schlafmangel) gewidmet. Für mehr war da echt kein Platz.

Samstagsplausch [02|22]

So, gleich mal eins vorweg. Die Zeit fürs Bloggen ist echt richtig knapp im Moment. Gefühlt muss der kleine Mac alle 5 Minuten Pippi und auch die Nächte sind recht kurz bzw. durch Ausflüge in den kalten Garten unterbrochen.
Das ist aber alles völlig normal, allerdings habe ich wieder einmal vergessen, wie anstrengend das zu Beginn ist. Egal, in ein paar Tagen schläft er durch und meine Tagesform ist wieder ansteigend.

Sonst gibt es vom kleinen Mann noch nicht viel zu berichten, außer, dass er sehr, sehr brav ist. Die beiden Damen des Hauses strafen ihn noch mit Missachtung. Ich finde das ja gut, hat er hier nicht ständig einen Ansprechpartner, der mit ihm Dummheiten macht.

Natürlich war meine Woche geprägt von dem Leben mit dem neuen Hund. Der ganze Tagesablauf puzzelt sich um das Hundebaby herum.

Aber ehrlich…. Wer kann diesem Blick widerstehen?

Jetzt muss ich mich mal um die unten auf dem Herd köchelnde Bolognese kümmern. Morgen treffe ich mich mit der Freundin zum Training und Hetty kann sich ihren Stress ein wenig wegarbeiten.

Bevor ich mich gleich wieder im Garten stehe und den Zwerg über den grünen Klee lobe, weil er ein Bächlein gemacht hat, setzte ich mich zu euch an Andreas Kaffeetafel, um gemütlich mit euch zu plauschen.