Immer wieder montags [21|22]

… kommt der Montagsstarter!

 Ich bin ein Freund gemäßigter Temperaturen. Lieber eher etwas frischer als zu warm, aber manchmal genieße ich auch einen schönen, warmen Sommertag.

Wieder ein Jahr älter bin ich nun.

❸ Gegen meine Kopfschmerzen hilft / helfen nur meine „richtigen“ Medikamente. Ein Aspirin … da kann ich auch gleich ein TicTac einwerfen.

❹ Es ist eben doch kein normaler Kopfschmerz.

❺ Da ich damit jetzt schon einige Jahre lebe, kann ich es meistens sehr gut managen.

Besser wäre es natürlich, ich könnte weitere Verbesserungen erzielen.

❼ Diese Woche wird mit einem Kaffeekränzchen mit der Freundin beginnen, Hundetraining, Gartenarbeit und als Highlight steht ein Feiertag und vielleicht noch ein Familienbesuch im Kalender.

Jede Woche denkt sich die liebe Anni die Satzfragmente für den Montagsstarter aus. Unter dem aktuellen Starter auf Annis Blog „Antetanni“ können wir dann unsere Beiträge verlinken.
Liebe Anni ♥ Vielen Dank, für dieses schöne Format – das Ausfüllen und der Besuch auf deinem Blog sind mir ein liebgewordenes Ritual, dass ich nicht missen möchte.

Sonntags Top 7| 17.22

Immer wieder sonntags … kisspng-vector-graphics-musical-note-portable-network-grap-ampquot-5cc92825f22c32.228746681556686885992

Lesen | Hörbuch – Musik – Flimmerkiste – Erlebnis – Genuss – Web-Fundstück/e – und Hobbys. Das sind die 7 festen Themen für die Wochenrückschau von Antetanni am Sonntag.

1) Lesen | Hörbuch:

An Lesen war nicht zu denken. Der Kopf hat so viel rumgemuckt, da war ich froh, das Nötigste zu schaffen.

Im Schatten der Hexen | Hexenjahr

Autorin: K. R. Hotowetz
Titel: Im Schatten der Hexen (Band 2)| Hexenjahr
265 von 440 Seiten

———————————————————
Hörbuch … ebenfalls Fehlanzeige. Ich hätte sowieso nichts davon behalten können.

2) Musik:

Bei meinem Kinobesuch wurde natürlich jede Menge Vorschau geboten…. unter anderem für „Maverick“.
Ich habe Top Gun geliebt und sicher 100 Mal geschaut. Noch heute kann ich fast jeden Dialog mitsprechen und so war ja fast klar, dass mir auch die Lieder aus dem Kultfilm wieder in den Sinn kamen.

3) Flimmerkiste:

Nachrichten, UEFA Cup Finale – EINTRACHT FRANKFURT!!!!!!! YES!!! Das war es dann aber auch schon mit TV.

4) Ereignis:

Der Sieg der Eintracht und mein Geburtstag waren wohl die vorherrschenden Ereignisse der Woche. Immer hing das Damoklesschwert „Kopfschmerz“ über mir und leider habe ich meinen Tag auch nur unter Schmerzmitteln überstanden.

5) Genuss:

Auch in dieser Woche wurde geschlemmt. Kartoffel-Kohlrabi Auflauf mit Krabben, ein toller Salat, gebratener Blumenkohl mit Butterbröseln, Spargel mit Schinken und dann noch Kuchen und Pizza.

6) Web-Fundstück:

diese Woche keine

7) Hobbys:

Gehäkelt, und die Hunde ein wenig bespaßt.

Samstagsplausch [20|22]

So, nun ist schon wieder Samstag und ich hatte eine eher nervige Woche. Termine und ständig neue Spitzen von Kopfschmerzen.
Trotzdem war ich am Montag beim Stricken und hatte zum ersten Mal das „Duo Infernale“ aka Hetty und Mac dabei. Wider erwartend hat es erstaunlich gut geklappt.

Die zwei kann man nicht aus den Augen lassen … sie können nämlich auch ganz anders. Kleiner Frechling!

Den Friseurbesuch am Dienstag konnte ich nicht genießen. Die „Manipulationen“ an meinem Kopf sind dann nur schwer zu ertragen.
Ich musste mir also ganz oft Auszeiten nehmen, um ein wenig Kraft für Sonntag zu bunkern. Schließlich wollte ich ja meinen Geburtstag feiern. Kaffee und Kuchen mit der Familie ist für morgen geplant.

Wie ihr sicherlich bemerkt habt, liefere ich meinen Plausch nach. Ich konnte einfach nicht an den PC. Mit einem dröhnenden Kopf kann ich mich nicht aufs Schreiben konzentrieren und auch das Schauen auf den Bildschirm strengt mich einfach zu sehr an.