Nähen für Kids [02|22]

Schon im letzten Jahr habe ich diesen wunderschönen Melonenstoff gekauft. Ich warte oft, bis die Sommerware im Herbst mit Rabatt rausgehauen wird und schlage dann zu. Melonen haben ja schließlich immer Saison und ob er nun diesen oder im nächsten Sommer vernäht und getragen wird, ist ja wirklich egal.

Auch der Pünktchenstoff ist zeitlos schön und noch dazu mit vielen andern Sachen kombinierbar.

Da die Schwester so vernarrt ist in die Kleidchen aus dem Eisstoff habe ich das Schnittmuster für die Basic Juna jetzt erneut auf den Zuschneidetisch gepackt und losgelegt.

Aus dem Pünktchenstoff wurden Leggings

und auch das obere Teil der Kleidchen.

Die Fakten:
Designer – Lybstes
Schnitt – Basic Kleid „Juna“ und die Lybstes Leggins
„Pimp it!“ – Tutorials
Stoff – Jersey
Shop – Mellis Wunderbare Meterware

Werbung ohne Auftrag
Material und Schnitt selbst erworben


Verlinken möchte ich meine Nähwerke bei der vier Jahreszeiten Linkparty von Jenny, beim Creativsalat und beim Kinder Allerlei.

Nähen für Kids [1 | 22]

Diesen Monat habe ich zwei schnelle T-Shirts für meine Neffen genäht.

Ich hatte noch von dem tollen Jersey mit den Chucks den ich ja sowohl für die Zwillinge

als auch für mich,

zu einem Oversized Sweater von Lybstes vernäht hatte.

Nun ist also noch der Rest davon unter der Nadel gelandet. Für die Jungs ist es dann jeweils ein Basic Shirt, ebenfalls von Lybstes, geworden.

Jetzt sind nur noch kleine Fitzelchen von diesem Stöffchen vorhanden, aber auch die werde ich sicher noch irgendwo verarbeiten.

Verlinken möchte ich meine Nähwerke bei Elfis Dings vom Dienstag

Ab… ins Weck! {1/22}

Könnt ihr euch erinnern? Bei den Sonntags Top 7 vom 15.05. habe ich erwähnt, dass ich mit der Besten im Kino und vorher, ganz dekadent, Kaffeetrinken war. Wir haben dort beide eine Lemon Curd Tarte genossen und seither ging mir diese Köstlichkeit nicht mehr aus dem Sinn.

Es schmeckt einfach … göttlich ♥

Jetzt werde ich als Nächstes versuchen, eine Zitronentarte zu backen.

Wie immer könnt ihr euch das Rezept hier herunterladen und weil es absolut zum Thema passt, verlinke ich auch noch bei Niwibo sucht … Küchengeplauder