Perfekte Etiketten?

Mach ich ab sofort mit der kostenlosen Software von Avery Zweckform.

Wochenlang hab ich mir hier einen abgewürgt mit Excel und Word um Forder- und Rückseite zu bedrucken. Immer war alles krumm und schief *heul

Aber jetzt … Taaaatttaaatataaaaa:

DSCN8476

Verschiedene Labelmodelle, hinterlegte Schriftarten, die Möglichkeit Grafiken einzufügen… Hach, das läuft ja super!

Aber ich verstehe nicht, warum mein Drucker plötzlich Buchstaben „vergisst“ zu drucken… Fragen über Fragen … aber egal, ich freu mich jetzt mal über meine neuen Etiketten.

… und demnächst gibts auch ein Bild von der gelungenen Rückseite… hab ich doch tatsächlich vergessen *upsi