Samstagsplausch [07|19]

Oh man, diese Woche habe ich echt geschlampt. Normalerweise schreibe ich mir kurzeNotizen, was mir an meinem Tag besonders gut gefallen hat (oder eben auch nicht). Tja,nix steht im Notizbuch … da muss ich jetzt echt mal die grauen Zellen anstrengen.

Montag, Montag war ich etwas durch den Wind. Der Besuch der Minimenschen hat mich angestrengt und den Kopf ein wenig „geärgert“. Trotzdem war ich mit den Mädels für ein kurzes Training draußen der Dienstag war genauso. Morgens etwas Haushalt und am Nachmittag nochmal Training

Mittwoch ist einfach. Da war ich mit den Hundemädchen auf märchenhaften Pfaden unterwegs.

Damit habe ich schon mal einen meiner geplanten Posts für das Monatsmotto bei Andrea, der Zitronenfalterin geschafft und am Abend wurde Outlander geschaut.

Donnerstag war ich bei einem Arzttermin. Die Ärzte der Schmerzklinik haben eine psychologische Begleitung empfohlen. Umgang mit Schmerzen und Schmerzmanagement. Nach ca 1,5 Stunden Gespräch wurde festgestellt, dass das nicht nötig ist (ich bin reflektiert genug) und sollte mal Bedarf bestehen, darf ich mich melden. Gut!

Freitag war ein genialer Tag. Mein Göga hatte frei und wir haben uns in aller Frühe ins Auto gesetzt und sind nach Franken gefahren. Er hatte sich bei e…y eine Holzpuppe für seinen Sport geschossen und wir haben kurzerhand beschlossen diese persönlich abzuholen.

Es war geniales Wetter und die Fahrt entspannt. Als die Puppe eingeladen war, sind wir dann richtig lecker frühstücken gewesen um im Anschluß durch die Outlets in Herzogenaurach zu stromern. Man darf es ja gar nicht sagen. Vier namenhafte Sportartikelhersteller und nicht das richtige Paar Laufschuhe für mich. Kurzerhand sind wir noch nach Erlangen gedüst und zu meiner großen Freude konnte ich den Laden mit neuen Flitzern verlassen.

Erlangen, da schoß mir sofort ein völlig sinnfreies Lied der Neuen Deutschen Welle in den Kopf

(unaufgeforderte und unbezahlte da Verlinkung)

 

Heute bin ich dann zum Einkaufen in das benachbarte Thüringen gefahren und auf dem Rückweg bin ich noch eine schöne Runde mit den Mädels gelaufen. Strahlend blauer Himmel. Einfach ein Tag zum genießen.

Developed using darktable 2.6.0

Nicht eine Wolke – sensationell

Developed using darktable 2.6.0

Der Fienuckel ♥

Developed using darktable 2.6.0

Die Mädels immer ein Lachen im Gesicht.

Developed using darktable 2.6.0

Developed using darktable 2.6.0

Es werden im mehr graue Härchen ♥

3 weitere Läufe kann ich diese Woche zur Laufstatistik hinzufügen. Somit wurde der Schweinehund erfolgreich besiegt.

Nun geht es schnell noch zum Samstagsplausch bei Andrea …. habt alle einen schönen Sonntag

 

 

 

6 Gedanken zu „Samstagsplausch [07|19]

    1. Öhm, nein … die beiden baden ganzjährig wenn ich nicht aufpasse. Also nicht „eingeläutet“ sondern „intensiv genutzt“ trifft es eher.
      Ja, das Fienchen wird echt weiß jetzt… schnief – irgendwie ängstigt mich das. Die Zeit rast einfach erbarmungslos. Aber niedlich sieht es schon aus, da hast du recht.
      Lieben Gruß zurück

      Gefällt mir

  1. Danke für den netten Kommentar bei mir… und nun lese und bewundere die Bilder. Und den Sieg über besagten inneren Schweinehund. Das hat was! Bei mir ist’s eher umgedreht, dass ich die beschworene Selbstdisziplin zurück schraube und lockerer und nachsichtiger mit mir bin…

    Die beiden Schätzchen lachen tatsächlich. Frau erkennt das sofort.
    Vorfrühlingshafte Grüßle zum Wochenstart, Heidrun

    Gefällt 1 Person

Schreibe eine Antwort zu Buchbahnhof Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s