Bucket List Januar ’22

Ein neues Jahr, 12 Monate, die mit Leben gefüllt werden wollen. Die Vergangenheit hat gezeigt, dass, wenn ich auch nicht alle Punkte schaffe, ich doch bedeutend mehr erledigt bekomme, wenn ich die Dinge beim Namen nenne.
Damit meine ich nicht nur Dinge wie Hausarbeit oder Termine, sondern auch schöne Sachen oder bestimmte Projekte, die ich nicht aus den Augen verlieren möchte.

zu lesen:
Diverse Ratgeber und Mind Games.
Der Punkt „zu sehen“ ist für 2022 gestrichen. Eine Auflistung darüber gibt es ja wöchentlich in den SonntagsTop7


zu erstellen:
Die regelmäßigen Posts der Woche: Montagsstarter, Samstagsplausch und Sonntagstop7
Niwibo sucht … 22 für 2022 – 22 Fragen zum Reflektieren – spannend!
Außerdem möchte ich beim Nadelgeplapper mitmachen. Unfertige Projekte gibt es ja schließlich immer.
Im Januar hoffe ich auch auf noch ein wenig Winter – damit ein schöner Post für „Im Fokus“ entstehen kann.
Für Ende des Monats ist dann noch das Fazit incl. der Monatscollage geplant.


zu realisieren:

Diesen Monat gilt es ein Thema für das Jahresprojekt bei Andrea der Zitronenfalterin und einen 12tel-Blick zu finden. Ich habe schon eine Idee, bin aber noch am überlegen, wie genau ich es umsetzten kann.

Außerdem habe ich einen tollen Sewalong bei Augensterns Welt entdeckt.

Kleidung nähen, für mich selbst. Das habe ich noch nie gemacht. Annette gibt Themen vor. Jogging Hose, Hoodie/Pullover, Shirts/Tops, Wäsche/Strümpfe, Kleid, Badekleidung, Rock, Sportbekleidung, Hose, Mantel, Bluse, Jacke.
Bei einigen Sachen werde ich aussetzten, aber manches möchte ich auf jeden Fall versuchen.

zu wandern / reisen:
Durch die Pandemie ruhen die Aktivitäten des Rhön Clubs. Trotzdem möchte ich diesen Monat eine Wanderung planen und mir ein paar schöne Stunden machen.

zu kochen / backen:

Kochen möchte ich Gerichte mit dem Schwerpunkt auf saisonales (Bildquelle: GEO) und da dann ein neues Rezept.

Das „Brot des Monats“ soll eine Wilhelmina werden. Ein Weizenmischbrot mit langer Reifezeit. Das Rezept habe ich in der Zeitschrift „Brot – 01|22“ entdeckt.

zu kaufen:
Ach, so dies und das …. kann ich noch nicht genau sagen.

zu spenden / entsorgen:
Im Kleiderschrank ist eindeutig noch zu viel Zeug. 10 Teile sollten auf jeden Fall gehen.