* * * 2 * * *

Neben dem Adventskalender für den Postboten habe ich in diesem Jahr auch einen auf Wanderschaft geschickt. Ich habe einen Korb mit verschiedenen Sachen bestückt und diesen mit einem Brief bei meinen Nachbarn vor die Tür gestellt.

Diese dürfen sich jetzt das aus dem Korb nehmen, was sie möchten und sollen dafür etwas anderes hineinlegen. Dann wird der Korb weitergegeben. Jeder, der mitmacht, trägt sich in eine beigefügte Liste ein, damit das Körbchen nicht 5 Mal vor derselben Tür steht.

Kurz vor Weihnachten treffen sich alle Teilnehmer zu einem kleinen Umtrunk mit Plätzchen auf einer Art Straßenfest.

Da dies der erste Versuch dieser Aktion ist, bin ich gespannt wie die Idee ankommen wird und wie viele Leute sich am Ende tatsächlich treffen. Ich werde berichten. 🙂

Diese Aktion ist mir übrigens nicht selbst eingefallen. Ich habe in einer Weihnachtsausgabe der Landlust darüber gelesen und wollte das unbedingt mal ausprobieren.

Mit diesem Türchen mache ich ein Kreuz bei „still und leise“, da ich von dieser Aktion niemandem erzählt habe und die Nachbarn damit überrasche. Die Teilnahme am Weihnachtsfreuden 2022 Bingo lässt sich ja gut an. Ingrid, Maika und Starky haben sich diese schöne Aktion ausgedacht und ich freue mich, schon zwei Kreuzchen zu haben.

Was sind denn eure Traditionen in der Weihnachtszeit und versucht ihr auch immer mal was Neues?

3 Gedanken zu „* * * 2 * * *

Ich freue mich sehr über einen Kommentar von Dir ♥

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s