Immer wieder montags [37/21]

… kommt der Montagsstarter!

  Links von mir liegt ein Wanderführer. Titel: „Wanderungen für Langschläfer“ Ich bin zwar kein Spätaufsteher aber ich habe bewusst mal nach einem Buch gesucht, dass kürzere Touren bis max. 10 km vorstelt.

Im Urlaub versuche ich trotzdem regelmäßig zu bloggen. Ich mag einfach die Struktur, die es der Woche auch gibt.

Immer wieder bin ich von anderen Hundehaltern genervt, die die Hinterlassenschaften ihrer Hunde nicht einsammeln.

Besonders schön war war in der letzten Woche das Wetter. Sonne satt!

Einen Apfel esse ich jeden Tag.

Schokolade ist sooooooooo köstlich und macht glücklich. Also mich auf jeden Fall.

Diese Woche wird noch so richtig geurlaubt. Wandern, genießen, ausruhen und als Highlight kann ich mir vielleicht noch das nächste Wanderabzeichen abholen.

Jede Woche denkt sich die liebe Anni die Satzfragmente für den Montagsstarter aus. Unter dem aktuellen Starter auf Annis Blog „Antetanni“ können wir dann unsere Beiträge verlinken. Danke dir für die schöne Aktion, die den Start in eine neue Woche gleich viel angenehmer macht ♥ Schön, dass du den Montagsstarter weiterführst.

Sonntags Top 7| 36.21

Immer wieder sonntags … kisspng-vector-graphics-musical-note-portable-network-grap-ampquot-5cc92825f22c32.228746681556686885992

Lesen | Hörbuch – Musik – Flimmerkiste – Erlebnis – Genuss – Web-Fundstück/e – und Hobbys. Das sind die 7 festen Themen für die Wochenrückschau von Antetanni am Sonntag.

1) Lesen | Hörbuch:

Dancing with Bees | Meine Reise zurück zur Natur

Autorin: Brigit Strawbridge Howard
Titel: Dancing with Bees | Meine Reise zurück zur Natur
153 von 368 Seiten

Gelesen habe ich in der ersten Urlaubswoche in diversen Wanderführern. „Dancing with bees“ liegt daheim auf dem Hocker – da wird sich also nichts tun.
——————————————————————
„Nightschool“ beim Stricken und auch zum Einschlafen.

2) Musik:

Hmmm, keine Ahnung. In Erinnerung ist mir nichts geblieben. Also gibt es mal was aus der Konserve. Ein All-Time Favorite


3) Flimmerkiste:

Nachrichten, Seal Team, Fußball – ich glaube das wars auch schon.

4) Erlebnis:

Ich hatte schöne Spaziergänge mit wirklich netten Begegnungen. Das Treffen mit der Lieblingswolldealerin (die mich inzwischen auch mit Maske, anderer Haarfarbe, neuer Brille und ohne Hunde erkennt) war auch schön und natürlich die gemeinsame Zeit mit dem GöGa tut einfach gut.

5) Genuss:
Leckere Salate, griechische Spezialitäten, Eis und Kuchen und die sonnigen Tage waren ein Hochgenuß.

6) Web-Fundstück:

Sorry – diese Woche keine … aus Gründen.


7) Hobbys:

Trotz Urlaub habe ich gebloggt, gestrickt und gehäkelt aber auch gewandert.

Samstagsplausch [36|21]

Hach, Urlaub ist etwas Feines. Wir haben am Donnerstag unser Basislager nach Braunlage verlegt. Schöne Spaziergänge, ein Besuch in der Lieblingseisdiele.
Eine fiese Kopfschmerzattacke hat mine Wanderpläne etwas ausgebremst aber wir sind ja noch fast eine Woche hier.

Ein wichtiges Urlaubsziel habe ich schon erreichen können. Mein großes Häkelprojekt, das Tuch “Fareth“ aus einem 1500m Bobbel ist endlich fertig.

Das Foto ist nicht besonders gut. Ich denke, dass ich in den nächsten Tagen nochmal welche draußen, bei Tageslicht machen kann.

Ich habe richtig Gas gegeben, damit ich mit den Pullis für die Zwillinge anfangen kann.

Bevor ich jetzt noch ein paar Maschen stricke, schaue ich noch in Berlin vorbei und lasse meinen Plausch bei euch. Wie war denn eure Woche so? Habt ihr Pläne für das Wochenende?
Lasst es euch gut gehen ♥