Gestern Sonne ….

heute dicke Nebelsuppe. Da bin ich ja echt froh, dass ich die Kamera gestern mitgeschleift habe. So sind ein paar recht schöne Schnappschüsse entstanden.

Ich war gerade auf dem Weg zu unserem Waldparkplatz als ich von der Straße aus einige Rehe entdeckte. Diese ließen sich, am hellichten Tag, beim Äsen die Sonne auf das Fell scheinen.

Derzeit vergeht kein Tag an dem ich keine dieser herzigen Waldbewohner sehe. Leider komme ich nie wirklich nah genug ran … für meine Kamera 😦

Aber ich habe ja noch andere Objekte. Allerdings ist es auch bei denen schwierig … sie haben halt auch nicht immer Lust für mich zu posen:

Schlafzimmerblick 🙂

etwas unscharf … aber die Klene blinzelt mich doch an… oder?