Samstagsplausch [22|21]

Was? Kein Küchlein? Kein Gugelchen? Nein, heute nicht. Da der GöGa mich gebeten hat ihm für Montag die leckeren Möhren-Muffins zu backen blieb der Backofen am Freitag kalt.

Auf dem heutigen Bild seht ihr deshalb meine Ersatzdroge für Süßkram. Skyr mit Obst und / oder Obstbrei (gerne aus einem Kindergläßchen). Lecker, gesund, eiweißreich – perfekt.

Gestern ging der Post für das Jahresprojekt „Garten“ online und ich war beim Schreiben doch erstaunt, wie viel ich doch geschafft habe. Ich bin schon sehr gespannt, wie sich unser „Draußenzimmer“ bis zum Ende des Jahres verändert hat. Schon jetzt bin ich richtig begeistert und freue mich jeden Tag über den Anblick.

Besonders glücklich bin ich über die vielen Vögel die uns hier besuchen. Feldsperlinge, Rotkehlchen, Amseln, Bachstelzen, Hausrotschwanz und Elstern. Einige sind so zutraulich, dass sie wirklich fast über meinen Fuß hüpfen um an das Vogelbad zu gelangen. (Bild ist „aus der Hüfte“ mit dem Handy geschossen – darum nicht besonders gut)


Heute wird wohl eher ein Tag für den Haushalt. Da es noch ein bisschen regnet wird es später sicher wieder sehr schwül werden und auch der Kopf findet das Gewitterwetter eher „mäßig“. Langweilig wird mir aber bestimmt nicht.

Ihr vermisst das Rezept im Samstagsplausch? Dann schaut beim Jahresprojekt vorbei. Dort gibt es eins für ein sehr leckeres Radieschen-Pesto das sich auch sehr gut als kleines Mitbringsel eignet.

Was habt ihr denn so vor an diesem Wochenende? Irgendwelche Pläne? Also ich werde das Wochenende mit einer kleinen Reise nach Berlin beginnen um mich an Andreas Kaffeetisch zu setzen und plausche ein wenig mit euch.
Lasst es euch gut gehen ♥

14 Gedanken zu „Samstagsplausch [22|21]

  1. Guten Morgen!
    Herrlich, wenn sich der Garten zum Tierparadies verwandelt, oder? Bei mir über der Haustür bauen gerade wieder Schwalben. So toll finde ich den Platz nicht, zumal eigentlich genug Platz da ist, aber nun gut. Der Tritt ist wieder mit Folie abgedeckt. Sollen sie da halt bauen…
    Ich wünsche dir ein wunderbares Wochenende
    LG
    Yvonne

    Gefällt mir

    1. Guten Morgen!
      Ja, ich finde es auch einfach toll. Bei uns nisten die Sperlinge. Inzwischen haben wir drei Nester, die zwei Bruten im Jahr hervorbringen… da ist ganz schön was los.
      Schwalben finde ich auch toll, sie machen aber wirklich viel „Schmutz“ vielleicht kaufst du einen Schalbenkasten und hängst ein einfach ein bisschen entfernt vom gebauten Nest auf. Möglicherweise wählen sie im nächsten Jahr den Kasten.
      Liebe Grüße und auch dir ein schönes Wochenende.
      Ivonne

      Gefällt mir

  2. Eine „Gevögele“ gibt es hier nicht nur die Krähen, die machen einen Krach und die Turteltauben, aber ich kanns nicht ändern und die Kräher sind frech, die kommen schon auf den Balkon ist schon etwas gespenstisch und erinnert mich an den Hitchcock.
    Wenn da mal eine Kräher auf dem Sofa hock, ich weiß nicht.
    Ich gehe jetzt gleich einkaufen und werde heute mittag in Leudelsbachtal gehen und morgen einen Tour zu einem See machen.
    Alles Gute und ein schönes Wochenende.
    Eva

    Gefällt mir

    1. Oh ja, unsere machen auch manchmal ganz schön Radau. Aber wirklich stören tut es mich nicht.
      Alle Jahre wieder habe ich junge Sperlinge im Wohnzimmer. Wenn sie flügge werden sitzen sie direkt vor der Terrassentür und manchmal hüpfen sie auch rein.
      Zum Glück wissen die Hunde, dass Vögelchen nicht gejagt werden. Sie bleiben wirklich ganz ruhig liegen, wenn die kleinen Piepmätze um sie rumhüpfen.
      Hab ein schönes Wochenende und viel Spaß auf deinen Touren.
      Liebe Grüße
      Ivonne

      Gefällt mir

    1. Hallo Regula,
      ja, gibt es auch nicht so oft 😉
      aber die Mischungen finde ich toll. Pfirsich-Maracuja oder Birne-Banane – ganz oft schnippel ich aber einfach nur das Obst rein, was im Haus ist.
      Liebe Grüße zurück
      Ivonne

      Gefällt 1 Person

  3. Ja, der Garten hat uns fest im Griff… *lach
    Wobei es momentan weniger der Rasenmäher & Co. KG sind, denn die junge Brut von Amseln.

    Dein Radieschenpesto weckt Gelüste und das gucke ich mir als nächstes an.

    Hab ein schönes Wochenende, liebe Grüße von Heidrun

    Gefällt 1 Person

  4. die Obstgläschen hab ich auch gern gegessen – meine Babys allerdings nicht, darum gab es nur wenige (zum ausprobieren), aber die hab alle ich bekommen 😁.
    ich werd jetzt noch eine zweite Runde im Garten drehen, bevor auch hier Gewitter gemeldet sind. Dir ein gutes Wochenende,
    liebe Grüße
    Nanni

    Gefällt mir

  5. Ich liebe Skyr. Und ich liebe Heidelbeeren. Dein Frühstück könnte ich dir am liebsten wegfuttern.
    Radieschenpesto klingt lecker. Das muss ich mir anschauen und wahrscheinlich nachmachen.
    ERstmal denke ich mir jetzt aber eine Tour aus. Oder ich fahre einfach drauf los, mal sehen. Zumindest MUSS ich raus.
    ein wunderbares Wochenende wünscht
    die Mira

    Gefällt mir

  6. Bei uns gibt es auch für die Hunde immer wieder mal Obst aus dem Babygläschen. Die milden Sorten verträgt der alte Hund besser.
    Skyr gibt es jetzt auch laktosefrei, den nehme ich auch gern mal im Wechsel zum Mandelmilchjoghurt.
    Danke übrigens für den Link. Den kann ich zum Üben gleich dazu nehmen. Wir beginnen jetzt mit dem Kommando „Tauschen“. Das hat damals beim Flat irgendwann auch gut geklappt. Eindrücklicher Test: Flatie brachte mir einen komischen Stock zum Tauschen. Es war ein Rehbein :-O…

    toll, dass ihr so einen Artenreichtum bei den geflügelten Gästen habt. Bei uns sind es meist Spatzen. Aber immerhin…
    Liebe Wochenendgrüße
    Andrea

    Gefällt mir

  7. Hach, ein feiner Samstagsplausch. Und Obst aus dem Gläschen habe ich früher auch immer gerne gegessen. Könnte ich eigentlich wieder einmal kaufen, denn die Portionsgröße ist perfekt, denn beim großen Glas bleibt meistens zu viel übrig und ich muss dann tagelang Obst aus dem Glas essen. Hier gibt es heute frische Kirschen, ich freue mich schon riesig darauf, da ich Kirschen sehr gerne esse. Ich muss mich wahrscheinlich bremsen, um nicht alle auf einen Schlag in mich reinzuhauen und danach Bauchweh zu bekommen. Uhhhh.
    Hab einen feinen Samstag, liebe Grüße
    Anni

    Gefällt 1 Person

    1. Ja ♥ Wenn ich das Pärchen im Garten sehe, muss ich auch immer an „deinen Namen“ denken. Diese Bezeichnung war mir völlig unbekannt.
      Liebe Grüße und einen schönen Sonntag
      Ivonne

      Gefällt mir

Ich freue mich sehr über einen Kommentar von Dir ♥

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s