12tel Blick 2022 | August

Die Veränderungen gehen jetzt sehr langsam voran. Derzeit merke ich deutlich, dass in manchen Ecken des Hundegehirns Schilder aufgestellt sind … „Wegen Umbau geschlossen!“
Pubertät hört sich immer nach einer furchtbaren Zeit an, nach einer Phase, in dem man mit seinem Hund kämpft. Ich sehe das nicht so. Einfach ruhig und konsequent weiterarbeiten. Erwischt man mal einen gebrauchten Tag, macht man einfach Pause und versucht es am nächsten Tag erneut. Bisher habe ich die Entscheidung für einen Rüden keine Minute bereut und das, wo ich doch nie wieder etwas „mit Eiern“ ins Haus holen wollte.

Inzwischen wird auch Mac zum Bürohund. Während ich hier tippe, liegt er auf der Decke neben dem Schreibtisch und schläft. Er ist wirklich brav, auch wenn er die letzten 10 Tage sehr auf Sparflamme lief, weil wir hier alle krank sind. Trotzdem ist er zufrieden, mit 5 Minuten Klickern oder ein paar Minuten Fußarbeit im Garten.

Er ist einfach ein sehr angenehmer Hund.


Jetzt geht es mit dem achten von 12 Blicken des Jahres zu Eva, die auf ihrem Blog verfuchstundzugenäht seit Jahren die 12tel Blicke aller Teilnehmer sammelt.

11 Gedanken zu „12tel Blick 2022 | August

  1. Ich bin wirklich erstaunt, wie du es schaffst, deine 3 für jedes neue Foto so in Pose zu setzen, dass es eigentlich immer wieder gleich aussieht. Gefällt mir super, wirklich.
    Ich hatte dir gestern abends eine Mail an 2 verschiedene Mailadressen geschickt (was ich eben so gefunden habe hier im Blog) und bin nicht sicher, ob überhaupt eine davon ankam? Es ging nochmals um den HTML-Code für die gelesenen Buchseiten, um das im Blog einzubauen. Hat es dich erreicht?
    Liebe Grüße, Catrin.

    Gefällt 1 Person

  2. Ich fand die Pubertät bei meiner Hündin auch gar nicht so arg. Jetzt mit dem Altersstarrsinn und dem sehr selektiven Hörverhalten ist es deutlich schwieriger. Dein Bub mausert sich wirklich gut und deine Fotos von den Dreien sind immer eine Freude.
    Liebe Grüße
    Birgit

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Birgit,
      Ich danke dir, und freue mich, dass dir mein „Blick“ gefällt.
      Ich hatte bisher 2 Rüden und drei Hündinnen. Bei den Mädels gab es in der Pubertät nie irgendwelche Probleme was den Gehorsam betrifft. Bei den Herren sah das ganz anders aus. Testosteron hat halt auch ganz andere Auswirkungen als Östrogen…
      Mac macht es mir im Moment wirklich sehr leicht.
      Liebe Grüße
      Ivonne

      Gefällt mir

  3. Ich bin so wenig im Online dieses Jahr, dass ich deine strammen Vierbeiner verpasst habe. Bewundernswert wie du das jeden Monat schaffst, sie so präzise zu platzieren. Hast du da einen Trick dafür!
    L G Pia

    Gefällt mir

  4. Das Foto erinnert mich an unsere Familienfotos 😉 Das Pupertier überragt uns jetzt auch alle ;). Schön, dass sich die Pupertät bei euch im Rahmen hält… LG Starky

    Gefällt mir

Ich freue mich sehr über einen Kommentar von Dir ♥

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s