Samstagsplausch [34|19]

Hui, heute bin ich aber wirklich spät dran…. Ursprünglich wollte ich gestern schreiben da kam dann aber das Leben dazwischen. So what!

Ich gebe zu, ich plausche heute mit einem alkoholfreien Radler aber ich denke, dass macht nix aus.

Die Woche begann eher ruhig, nahm dann an Fahrt auf und endete sehr lustig.

Am Montag war Generationentreff und ich bin endlich mit den bunten Socken fertig geworden.

Donnerstag war meine Schwester mit den Patenmäusen da und wir haben einen Spielplatzbesuch unternommen. Die beiden sind wirklich zu niedlich miteinander. Später waren wir noch ein kleines Eis schlecken.

Patenmäuse

Da bei meiner Lieblingsstoffdealerin gerade Sommer-Sale ist, sind wir natürlich vorbei gedüst und haben (natürlich) auch was schönes gefunden. Sweatshirts wird es geben.

Stoff

Der GöGa verweilte Donnerstag und Freitag auf einem beruflichen Event und ich war Strohwitwe. Zum Glück war es nur eine Nacht… ich schlafe nämlich nie sehr gut, wenn er nicht zu Hause ist.

Samstag morgen habe ich eines unserer Nachbarskinder mit auf die Hunderunde genommen. Der kleine Mann wünscht sich so sehr einen Hund aber die Eltern sind nicht unbedingt erfreut 😉 So sind wir übereingekommen, dass er mich sooft er kann begleitet um zu sehen, wie viel Zeit man für ein Tier braucht und das es mit Gassigehen alleine nicht getan ist.

Am Nachmittag war ich dann mit den Mädels am „Strand“ und natürlich waren die Hundekumpels auch mit von der Partie.

Hetty_2_klein

Cadger_klein

Jesper_2_klein

Fiene_Popo

ähhhhh … Moment …. Aber ich fand das Popobild so so schön 😉

Fiene_Jesper_1_klein

Der Sonntag war dann aufgeteilt. Morgens Training mit den Hunden.

Fanny_1

Nachmittags ein Date mit Franz Eberhofer auf der Kinoleinwand. Wir haben uns köstlich amüsiert.

Jetzt bin ich mit Popcorn bis oben hin vollgestopft und lege mich gleich mit auf die Couch. Vielleicht klappern auch die Nadeln noch ein bisschen.

Habt einen schönen Abend und startet gut in die neue Woche.