Samstagsplausch [14|20]

Hetty_1

Mit einem riesen Satz …. ab ins Wochenende!

Geht es euch auch so, dass dieses vermeintliche Überangebot an Zeit einen irgendwie lähmt? So viele Pläne, dass man kaum weiß, wie man sich entscheiden soll.

Im Großen und Ganzen habe ich meine täglichen Aufgaben geschafft. Einen Tag war ich mal etwas außer Gefecht. Da hat mein Kopf arg gezickt.

Ich war im Garten, hab Rasen gemäht und ein wenig Beigrün entfernt. Ich habe ein weiteres Mal mein fränkisches Bauernbrot gebacken. Dieses Rezept backe ich so lange bis mich das Ergebnis 100%tig überzeugt. Diesmal war die Krume ein wenig kompakt.

20190308-_D4I4423_1

Mit den Mädels war ich am Wasser. Dort habe ich versucht den Flachköpper von Hetty zu fotografieren. Tatsächlich war oben das Bild der beste Versuch. – Notiz an mich: Weiterüben!!

Hetty_2

Hmmm, was habe ich noch gemacht? Ich bin bei einer Strickkollegin vorbeigefahren und wir haben ein Schwätzchen gehalten. Sie stand auf ihrem Balkon ich unten auf dem Bürgersteig. Der Abstand war also gewahrt. Eine weitere Teilnehmerin des Stricktreffs habe ich angerufen.

Wie viele von euch habe auch ich „Mund-Nasen Abdeckungen“ genäht.

Masken

Weitere sind auch schon zugeschnitten. Ich versuche mich auch an verschiedenen Modellen. Diese sind für meinen Mann, seine Kollegen und unsere Postbotin hat sich auch eine gewünscht.

Zuschnitt

Heute hat dann noch das Backrohr geglüht. Ein Brot und ein Hefezopf warten jetzt darauf vertilgt zu werden.

Brot

Zopf

Da so ein Hefezopf für uns zwei doch recht mächtig ist, wird er morgen zu einem „Kerschemischel“ weiterverarbeitet.

Jetzt husche ich noch schnell an Andreas Kaffeetafel, um ein Ründchen mit euch zu plauschen. Habt alle eine gute Woche und bleibt gesund ♥