Samstagsplausch [04|22]

Das Schlimmste ist geschafft. Von 23:30 – 06:30 schläft der kleine Mann jetzt durch und ich nächtige seit 2 Tagen wieder im Schlafzimmer. Mehrmals in der Nacht, mit dem Welpen im Arm, wollte ich einfach nicht schlaftrunken die Treppe herunter wanken. Bei meinem Glück hätten wir zusammen den Flugschein gemacht und das muss ja nun wirklich nicht sein.

Bei allen Projekten hänge ich ganz furchtbar hinterher. Die Yogahose für den Sewalong liegt schon seit einer Woche neben der Overlock. Das Problem ist, dass sich die Fadenraupe immer wieder verheddert und sich unter der Nadel, in der Maschine festzerrt. Ich kann das gar nicht beschreiben. Gefühlte 100 Mal habe ich alles neu eingefädelt, das Innenleben gesäubert und wieder Probenähte versucht. Spätestens bei der zweiten Naht ist wieder alles verwurschtelt. Ich habe hier schon geflucht wie ein Rohrspatz. Wenn ich es also heute nicht zum Laufen bringe, wird das Maschinchen wohl mal zum Dr. müssen.

Diese Woche gab es auch die Booster Impfung. Zwei Tage war ich etwas müde und der Oberarm hat weh getan. Außerdem ganz leichte Gelenkschmerzen. Alles auszuhalten. Viel mehr nerven mich die heutigen Kopfschmerzen die den nahenden Sturm ankündigen.

Während ich hier schreibe turnt der Zwerg durchs Wohnzimmer. Nebenbei laufen die üblichen Erziehungsgespäche. „Lass Das!“ – formerly known as – Mac versucht sich gerade in der Rubrik „Schöner Wohnen“ und möchte dafür sämtliche Kissen und den Sofaüberwurf durch die Gegend zerren. Ich nehme in diesem Spiel eindeutig die Rolle der Spaßbremse ein und werde gelegentlich mit einem entrüsteten Beller angemotzt. So What – Das Leben ist hart und ungerecht zu kleinen Hundemännern. Von diesen vielen Aktivitäten ist Mac dann auch schnell rechtschaffen müde… Hier ist er nur noch zu faul zum Umfallen.

Sie schreibt im Wohnzimmer…. Tja, da habt ihr mich doch jetzt erwischt. Der GöGa hat nämlich, ohne lang zu fackeln, ein Magic Keyboard gekauft. Ich sage euch, das ist einfach herrlich. Auf dem Tablett schreiben war für mich immer total nervig und zu Hause habe ich dann meine Dinge auch am PC erledigt. Jetzt kann ich immer mal wieder an den Beiträgen schreiben und muss dann später nur die Fotos am PC einfügen. Hach, was für ein Technik-Luxux.

Gerade im Moment genieße ich die Ruhe im Haus. Ich sitze hier und tippe, der kleine Mann macht neben mir einen Powernap während der Rest der Familie noch in den Federn liegt und tief und fest schlummert.

Was am Wochenende passiert mache ich ein bisschen vom Wetter abhängig. Einkaufen, Hunde lüften, vielleicht ein bisschen Training und wenn die Overlock mir gnädig ist, endlich auch nähen aber vorher setzte ich mich zu euch an Andreas Kaffeetafel, um gemütlich mit euch zu plauschen.



7 Gedanken zu „Samstagsplausch [04|22]

  1. Das ist ja ärgerlich mit dem Nähmaschinchen. Sieht aus, als sollte es mal durchgeschaut werden. Der kleine Golden scheint ja ein friedlicher Zeitgenosse zu sein. Das Colliepubertier trampelt lieber auf unseren Nerven herum, zerrt sie in Fetzen (wie dein erstes Foto…) und brilliert dann in der Hundeschule. Wahrscheinlich wäre ein Retriever wirklich nervenschonender für uns gewesen.
    Liebe Grüße
    Andrea

    Gefällt 1 Person

    1. Ach, Andrea… es gibt den Spruch, dass man immer den Hund bekommt, den man gerade braucht und vielleicht braucht ihr gerade etwas sehr lebhaftes.
      Der kleine Golden mit seinen fiesen Zähnchen kann einen schon auch ganz schön piesacken aber irgendwann sind sie groß und die Erziehungsmühen zahlen sich aus und dann hat man wieder einen tollen Begleiter und vergisst diese Phasen, in denen man sie gerne auf den Mond geschossen hätte.
      Die Ovi läuft übrigens wieder … was auch immer ich getan habe, es hat geholfen.
      Dir einen schönen Sonntagabend und einen guten Start in die neue Woche
      Liebe Grüße
      Ivonne

      Gefällt mir

  2. Wenn meine Overlock zickt, dann muss ich meistens nochmals alle vier Konen neu einfädeln und zuvor alles säubern oder es sind nicht die passenden Nadeln zum Stoff oder diese sind nicht mehr in gutem Zustand.

    Ich hoffe, du hast es auf der Zielgeraden hinbekommen, mich nervt das immer sehr, wenn die Maschinen nicht wollen wie ich.

    Hach, der kleinen Mac ist zu knuffig. ♥

    Herzensgrüße

    Anni

    Gefällt 1 Person

    1. Ja, es läuft wieder. Neue Nadeln habe ich auch bestellt. Das kann ja nicht schaden.
      Ich sage dir … die „Knuffigkeit“ rettet ihm hier zwischendurch den Ar***
      Er kann nämlich auch mal ein klein bisschen durchdrehen… aber so sind sie halt, die Hundebabys.
      Liebe Grüße
      Ivonne

      Gefällt mir

Ich freue mich sehr über einen Kommentar von Dir ♥

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s