Ganz großes Tennis

Ja, heute waren wir wieder auf dem Hundeplatz. Zum ersten Mal durfte sie dort auch mal die Wiese betreten. Da sich Fienchen ja gerne freudig auf jeden stürzt und überschwänglich begrüßt müssen wir definitiv lernen an Zweibeinern lässig vorbei zu laufen. Ja, wir haben definitiv mehr Probleme an Menschen vorbeizugehen als an Hunden.

Und so war unser Training heute nicht durch zugucken und warten geprägt sondern  eine völlig teilnahmslos dastehenden Frau zu umrunden.

Kaum auf der Wiese ging die Nase runter. Null Aufmerksamkeit für mich. Auf dem Platz ca. 5 -7 Gespanne die Unterordnung trainiert haben und ein riesiger Rasenmäher!

Wir haben etwas Abseits geübt. Bei den ersten beiden Versuchen musste ich ein sehr strenges „NEIN“ in die Waagschale werfen und ab dann gings super. Links rum rechts rum, vor der Frau stehen bleiben, Menschenbegrüßung … und ein tolles Spiel für Fienchen. Das haben wir dann noch 3 Mal gemacht. Auch mit ablegen. Dann Sitz und Bleib mit Abrufen an der Frau vorbei.

Alles in Allem haben diese Übungen ungefähr 10 Minuten gedauert aber Frau Puschelohr liegt auf dem Sofa und schlummert als ob ich sie bei einem Marathon dabei gehabt hätte.