Wo stehen wir?

Ja, wo stehen wir, das Hetty-Konfetti und ich? Schwierig zu sagen, für mich schwer einschätzbar.

Eines steht fest, wir sind längst nicht so weit wie andere Hunde in ihrem Alter. Sie ist so oft noch so „puppy like“ und ich muss gestehen, das gefällt mir.

Jetzt, da Hetty ihre erste Läufigkeit hinter sich hat merke ich, dass sie wieder ein paar Bausteine an die richtigen Stellen im Hirn gesetzt hat (wie bei Tretris 😉 )

Um mal wieder zu dokumentieren und auch um mich selbst zu beobachten, habe ich uns gefilmt.

Ich wollte wissen:

1.) Wird sie tauschen wenn ich mehrere Dummys an den Endpunkt lege?

2.) Wird sie mehrfach den selben Punkt anlaufen, ohne dass ich dort nochmal hingegangen bin?

3.) Wird sie trotz Verleitung das Voran annehmen?

Ich habe bisher immer nur ein Dummy ausgelegt. Habe aber Anti Tausch Übungen mit ihr gemacht.

Verleitungen haben wir bisher nur kurz nach dem Auslegen geworfen und dann direkt das Voran, so dass sie sich noch gut erinnern konnte.

Jetzt kommt das Filmchen und dann …. könnt ihr gerne kommentieren, fragen oder Kritik üben 🙂

Ich bin zufrieden mit unseren Fortschritten aber … es gibt noch viel zu tun!

Ab… in’s WECK! {2/15}

Vor einiger Zeit entdeckt ich auf Pinterest (wo auch sonst?) „Salad in a Jar“ auf Deutsch… „Salt im Glas“  oder auch „Mason Jar Salad“ weil die Salate in einem original Ball Mason Jar angerichtet sind. Die Mason Jars sind in Amiland, was bei uns die echten WECK Gläser sind.

Also, Salat im Glas. Warum? Naja, zum einen ist es eine witzige Idee. Zum anderen macht es wirklich Sinn. Durch die spezielle Schichtung der einzelnen Zutaten hat man alles in einem Behältnis aber es wird nix matschig…

Ein bisschen im Netz gesucht findet man wirklich viele Rezepte, die sich für die Salate im Glas eignen. Genau genommen, kann man jeden Salat ins WECK packen, es kommt nur auf die richtige Schichtung an. Hierzu später eine kleine Grafik.

Bei uns gab es nun heute einen „Surf’n turf“ Einen Salat oder ein Gericht, dass sowohl Fisch / Meeresfrüchte als auch Steak beinhaltet. Bei uns Garnelen und Rinderfilet… Legggggaaaaa!

Zuerst das Dressing…

DSCN8313

dann den Mozzarella (in das Dressing immer die Sachen, die „marinieren“ können.

DSCN8314

Gurke… Die unteren Schichten dann mit Lebensmitteln füllen, die „hart“ sind (Karotten, Radieschen, Zucchini, …)

DSCN8315

DSCN8316

DSCN8317

Zum Schluss die Sachen, die „zermatschen“ könnten…

DSCN8318

Das gute an dieser Salat im Glas Sache ist die …. Solange das Glas aufrecht steht, vermischt sich nix. Will man dann sein Essen genießen, stell man das Glas auf den Kopf, wartet kurz und dreht es dann zurück. Deckel ab und auf einen Teller stürzen. Der perfekte Salat. … und wo ist nun das Surf’n Turf??

DAS hier ist ein Männersalat in einem 500 ml Glas. Da musste das Fleisch / die Garnelen „ausgelagert“ werden.

DSCN8320

Bei 100g Garnelen und 200 g Rinderfilet wäre nicht mehr viel Platz für Salat gewesen 😉

Ach ja, die Salate im Glas lassen sich sehr gut vorbereiten und halten sich bis zu 7 Tage frisch (im Kühlschrank.

Toffifee-Nutella-Happen

Vor ein paar Tagen habe ich auf Facebook eine tolle Seite entdeckt…

Nutella Ideen für Naschkatzen

Dort habe ich auch das Rezept für die Toffifee-Nutella-Happen gefunden.

DSCN8255Man nehme:

2 Rollen Blätterteig

1 Glas Nutella

1 Päckchen Tofiffee

makingoffBlätterteig ausrollen, mit einem Teelöffel Nutellakleckse verteilen, Tofiffes drauflegen, die zweite Rolle Blätterteig darüberlegen und die Ränder etwas andrücken.

Dann mit einem Glas die Kleckse ausstechen und die Ränder mit einer Gabel zusammendrücken.

Ab in den Ofen bei 200° Umluft ca. 15 Minuten backen ….

DSCN8265-001DER HAMMER !!!

DSCN8266-001

Kommentar von meinem Mann… „Die gehen doch bestimmt auch mit Wurst! ?“