Immer wieder montags [14|20]

Alle Pläne, die man gefasst hatte liegen auf Eis oder wurden komplett abgesagt. Für mich sollte am nächsten Wochenende die Wandersaison im Harz wieder richtig losgehen. Tja, Satz mit x.

Eis

1. Ostern werden wir, wie alle anderen hoffentlich auch, im winzig kleinen Kreis verbringen. Mein Mann, ich und die Hunde. Bei dem schönen Wetter werden wir wohl den Grill anwerfen. Einen Koch- und Einkaufsplan für diese Woche hab ich gestern schon erstellt.

2. Wenn ich alles richtig mache, muss ich nicht nochmal los am Samstag.

3. Ich koche für die Tage jetzt einfach vor. Zum Beispiel einen großen Topf Bohnensuppe.

4. Ob sich die Situation nach Ostern wirklich etwas lockert, was denkst du? Ich persönlich glaube da noch nicht dran.

5. Es geht nicht wirklich vorwärts in meiner Mundschutzproduktion – mir fehlt Gummiband und das ultimative Schnittmuster habe ich auch noch nicht gefunden. Vielleicht hilft mir der Schnittmustervergleich von Anni weiter.

6. Pinterest ist Fluch und Segen zu gleich. Wenn ich alles nähen, stricken, häkeln, kochen, backen, basteln würde, was ich mir so auf der To-do Pinnwand merke…. ich müsste zig Mal wiedergeboren werden.

7. In Ruhe die Einkäufe erledigen, vorkochen und einfrieren ein bisschen Gärtnern, Hausarbeit erledigen. Die Hunde müssen bespaßt werden und bei dem schönen Wetter möchte ich auch wieder Fotos machen. Die Lisbeth wird schnurren und ein bisschen Zeit für Handarbeit und Blog muss auch abfallen –  das liegt so alles an diese Woche.

In Kooperation mit Martin gibt es den Montagsstarter jede Woche bei Antetanni. Danke euch für die schöne Aktion.

5 Gedanken zu „Immer wieder montags [14|20]

  1. Hahaha, Ivonne, wir treffen uns im nächsten Leben, im übernächsten, im überübernächsten usw. Leben, um gemeinsam an unseren Ideen zu werkeln, die wir heute schon auf Pinterest gesammelt haben. Eine schöne Vorstellung!

    Ich habe nach meinem Schnittmuster-Vergleich nochmals ein weitere Schnittmuster ausgedruckt und angeschaut und die Anleitungen dazu für mich geprüft. Ich habe für mich das Burda-Schnittmuster etwas verändert (Größe der Stoffe angepasst und ich lasse einen Nähschritt weg) und verwende dieses weiter. Es ist ein bisschen aufwändiger als viele andere Schnittmuster, dafür aber mag ich die Möglichkeit, dass man den Draht vor dem Waschen rausnehmen kann – so braucht man bei mehreren Stoffstücken für Mund/Nase auch nur ein Metallteil, das man von Maske A in Maske B schieben kann, wenn A in der Wäsche ist usw. Außerdem gefällt mir die Option, noch eine Lage Stoff/Filter zwischen die Stoffe schieben zu können. Da es sich um eine gerades Teil handelt, gibt es da auch kein Gefriemel, es muss nichts um die Ecke geschoben werden usw. Zu guter letzt gefällt mir, dass die Befestigungen variabel sind. Bindeband oder Gummibänder sind los durch Stofftunnel gezogen und können problemlos ausgetauscht werden (gerade wenn man nicht für sich selbst näht, weiß man ja nicht unbedingt, wie lang sonst die Gummischlaufe hinterm Ohr sein muss usw.).

    Ich hoffe, ich konnte ein bisschen Licht ins Dunkel bringen. Wenn du Fragen hast, schreib mir doch gerne eine E-Mail.

    Ansonsten wünsche ich dir heute einen guten Start in die neue (Kar-)Woche, bleib gesund!

    Herzensgrüße

    Anni

    Gefällt mir

    1. Hallo Anni,
      vielen Dank für diesen tollen Kommentar ♥
      Ich bin jetzt bei dem Schnittmuster von Nähtalente hängen geblieben
      https://naehtalente.de/atemschutz-naehen/
      Die halbrunde Form passt wirklich gut und man kann auch einen Filter einlegen. Auch das Metall ist rausnehmbar. Die Rundung schneide ich mit der Zackenschere. Das geht dann ganz fix.
      Ich wünsche dir auch eine schöne Restwoche und schöne Feiertage.
      Liebe Grüße und bleib gesund
      Ivonne

      Gefällt mir

      1. Vielen Dank für den Linktipp. Diese Version habe ich mir auch angeschaut, ich bin jedoch unsicher wegen der unterschiedlichen Nasengrößen/Bequemlichkeit. Ich habe viele Masken für Träger genäht, die nicht mit mir zusammenwohnen, wo ich also keine Anprobe machen kann usw. Daher fiel meine Wahl auf Maske 2 von Burda (Nähtalente macht die ähnlich, ich glaube nur ohne herausnehmbaren Metallbügel und ohne Filtervariante dazwischen, das weiß ich jetzt gar nicht genau).
        Liebe Grüße
        Anni

        Gefällt 1 Person

Ich freue mich sehr über einen Kommentar von Dir ♥

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s