52 – Die Foto-Reise Woche 35/52

Das Thema / Stichwort für die fünfunddreißigste Woche der „52“ – Die Fotoreise lautet: „knuddelig“.

Und „knuddelig“ ist meine Fiene. Ein richtiger Schmusehund.

Fiene und Kinder – das hat einfach schon immer gepasst.

Jetzt verlinke ich Beitrag Nr. 35 noch bei Martin und freue mich schon auf das Thema der nächsten Woche.

Immer wieder montags [04/21]

…. kommt der Montagsstarter!

1) An einer Schachtel mit belgischer Schokolade kann ich nicht vorbeigehen.

2) Das Sammeln von Wolle, Stoff und Bastelmaterial und das damit einhergehende Platzproblem kennt wohl jeder der strickt, häkelt, näht oder etwas in der Art tut. 

3) Für den Schwung am Morgen sorgt bei mir ein großer Pott Kaffee und die frühe Hunderunde. Die ca. 3 km sind an fast jedem Morgen Pflicht. Da muss es schon gewittern und Backsteine regnen, dass die mal ausfällt. 

4) Heute haben wir eine schöne große Runde im Schnee gedreht. Erst übers Feld und dann durchs Dorf zurück. Da habe ich mir dann noch ein Teilchen beim Bäcker geholt und es ging zurück nach Hause. 

5) Nach einem Jahr Corona bin ich dem nächsten Wanderabzeichen nicht wirklich näher gekommen. Zu selten waren die Ausflüge in den Harz. Richtig traurig war ich, dass wir den tollen Winter dort in unserem Urlaub nicht genießen konnten. Hoffen wir mal, das Frau Holle nächstes Jahr auch nochmal so richtig in die Vollen geht. 

6) Star Trek oder Star Wars – glaubt es oder nicht… ich habe noch nicht einen dieser Filme komplett gesehen. Auch die Serien lassen mich völlig kalt. Es ist einfach nicht meins. 

7) Ich freue mich auf Discovery of the witches – da läuft heute die zweite Staffel, ich habe Hausarbeit zu erledigen und dann kann ich mich mit aller Energie meinen Hobbys widmen. Ein paar Kleinigkeiten sind noch für das Jahresprojekt zu erledigen, am Raglan-Pulli will ich weiter stricken es gibt also reichlich zu tun.

Jede Woche denken sich Martin und die liebe Anni die Satzfragmente für den Montagsstarter aus. Unter dem aktuellen Starter auf Annis Blog „Antetanni“ können wir dann unsere Beiträge verlinken. Danke euch für die schöne Aktion, die den Start in eine neue Woche gleich viel schöner macht ♥

Sonntags Top 7| 03.21

Immer wieder sonntags … kisspng-vector-graphics-musical-note-portable-network-grap-ampquot-5cc92825f22c32.228746681556686885992

Lesen | Hörbuch – Musik – Flimmerkiste – Erlebnis – Genuss – Web-Fundstück/e – und Hobbys. Das sind die 7 festen Themen für die Wochenrückschau von Antetanni am Sonntag.

1) Lesen | Hörbuch: Beim Lesen ist wieder der totale Schlendrian eingezogen tststs. Keine einzige Seite bin ich weiter gekommen.
———————————————————————————————————————————————————-
Lauschen tu ich derzeit der Stimme von Detlef Bierstedt der in seiner unnachahmlichen Art „Die Siedler von Catan“ vertont hat.

2) Musik: Ich habe mich letzte Woche so gefreut, als ich gelesen habe, dass Anni direkt die Lautstärke hochgedreht hat als sie meine Top 7 gelesen hat. Ich gestehe, ich habe mir die Kiste mit den CD’s vorgenommen und ein bisschen gekramt. Ich hatte nach „Our Darkness“ von Ane Clark unbändige Lust auf ein weiters Lieblingslied von dieser Frau.

3) Flimmerkiste: Tatort (Stuttgart), Nachrichten, Wintersport, Sörensen hat Angst, Marie Brand. Nord bei Nordwest, Fußball Bundesliga

4) Erlebnisse: Hm? Eigentlich … war nichts Besonderes. Keine Ärgernisse aber auch keine Highlights. Muss auch mal sein.

5) Genuss: Leckeren Kuchen habe ich genossen und auch eine große Portion Pommes rot/weiß … das muss auch mal sein.

6) Web-Fundstück: Ich war auf der Suche nach Artikeln über das Fotografieren im Winter und bin bei

* Wandelbar auf einen Artikel über den Weißabgleich gestoßen. Die richtige Einstellung sorgt dafür, dass der Schnee tatsächlich weiß und nicht blau- oder gelbstichig ist.

Auf dem flocblog habe ich dann noch einen Artikel über die Belichtungskorrektur gefunden. Auch das ist immer gut zu wissen und man sollte sich anschauen, wie man das an der eigenen Kamera einstellen kann.


7) Hobbys: Was habe ich gemacht? Gestrickt habe ich … und geribbelt 😦 Im Hintergrund am Blog gewerkelt, etwas fotografiert und für eine Freundin an einer Homepage gebastelt.