Samstagsplausch [40|21]

Was habe ich in dieser Woche gelacht. Ich hatte mich mit Katharina zu einem kleinen Training verabredet und als wir fertig waren, zogen wir Bilanz.

Welcher Hund hat gut markiert, wer hat die Linie gut gehalten? Wer war brav? Bei diesem Treffen hatte Riley, die Hündin meiner Freundin, die Nase vorne und erhielt das Prädikat „the Brain“.

Ihr dürft jetzt dreimal raten, wie Hetty den Rest des Tages gerufen wurde…..

Der Super-Fienuckel war natürlich auch mit und die hat im Moment so viel Spaß in den Backen, das es mir eine Freude ist ihr zuzuschauen. Sie ist einfach ein Schatz ♥

Was war noch? Am Montag war ich zum Stricken im Generationentreff. Es war schön die Damen zu treffen und zu schwatzen. Dabei ist die Socke auch wieder ein bisschen gewachsen.

[Werbung – unbeauftragt, unbezahlt – Namensnennung und Verlinkung]

Anleitung: „Socktober2021“ – kostenlos auf dem Blog von Tanja Steinbach

Garn: Lana Grossa Meilenweit Seta Cocoon Farbe 3367

Nadeln: KnitPro Zing 2,0 und 2,5 mm

Heute wollte ich dann das schöne Wetter nutzen und den Garten genießen. Da sah ich, wie die Nachbarn ihren Baumschnitt auf einen Hänger verladen wollten, um diesen zu entsorgen.
Schnell bin ich natürlich direkt auf die Straße gesprungen und habe mir die schönen langen Äste für meine Benjeshecke geschnappt. Da ich dann schon mal im Gartenmodus war, habe ich gleich noch ein paar Kübel und Kästchen bepflanzt.

Bevor ich mich nun auf die Couch lümmel, schaue ich noch in Berlin vorbei und lasse meinen Plausch bei euch. Hattet ihr auch eine schöne Woche?
Lasst es euch auf jeden Fall gut gehen ♥

9 Gedanken zu „Samstagsplausch [40|21]

  1. Deine tollen Wollfarben und Sockenmuster habe ich schon voller Bewunderung gesehen. Was für ein erfolgreiches Dummytraining. Ich versuche dem Collie gerade das „voran“ und gutes Markieren beizubringen. Das ging bei den Retriever wirklich einfacher (deshalb mein steter Satz „aus dir wird nie ein guter Retriever“…)
    Liebe Grüße
    Andrea

    Gefällt 1 Person

    1. Mit den Markierungen dürfte es recht einfach werden. Collies sind ja schon auch ausgeprägte Augenhunde.
      Beim Voran hat sich der Border Collie meiner Freundin auch schwerer getan aber inzwischen macht er sich wirklich gut.
      Liebe Grüße
      Ivonne

      Gefällt mir

  2. Wow das Blumenkistchen in Blau gefällt mir sehr gut. Wie gut, dass du dir lange Äste sichern konntest, so wächst der Zaun wieder ein Stück. Benjeshecken bewundere ich immer und sie bieten so viel Platz für Insekten.
    Einen schönen Sonntag wünscht dir, Pia

    Gefällt 1 Person

  3. Ist das ein knuddeliges Foto von den beiden Hunden!
    Eine gefüllte Woche war das bei Dir wieder
    Das heute noch Leute eine Benjeshecke anlegen, finde ich grossartig
    die meisten gucken dann immer mit einem grossen Fragezeichen und nach Erkläfrungen …“kann man doch pflanzen“
    Ein schönes Wochenende und liebe Grüsse
    Nina

    Gefällt 1 Person

    1. Gepflanzt habe ich schon auch. Heckenrosen, Holunder, Sanddorn, Schlehe aber eine Ecke soll eben ein Stück „Wilder Haufen“ sein. Ich bin gespannt, wie es sich auf den Vogelbestand im Garten auswirkt.
      Dir auch ein schönes Wochenende
      Liebe Grüße
      Ivonne

      Gefällt 1 Person

Ich freue mich sehr über einen Kommentar von Dir ♥

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s