Samstagsplausch [32|22]

Geht es nur mir so, oder scheinen die Wochen nur so dahin zu fliegen?

Die Tage gleichen sich im Moment sehr. Früh aufstehen und beim ersten Licht mit den Hunden raus. Gerade Fiene machen die Temperaturen zu schaffen und ich will sie nicht bei der Wärme überanstrengen. Trotzdem, wer rastet, der rostet und so krabbeln wir frühs um fünf aus dem Bett und machen und auf die Socken und Pfoten. Heute morgen bei angenehmen 11°.

Später liegen dann alle irgendwo im Haus oder auch im Garten im Schatten und lassen den lieben Gott einen guten Mann sein. Erst spät am Abend drehen wir dann erneut eine Runde. Ja, es wird in den Garten gepullert und auch mal einkaufen hinterlassen – egal, ich habe den Luxus, die Hunde nicht bei der sengenden Hitze Gassi führen zu müssen. Seit ihr schon mal bei 36° über barfuß über Asphalt gelaufen… das ist keine Freude!

Darum ist es mir immer wieder ein Rätsel, wie man bei dem Wetter mit seinem Hund Radfahren kann. Warum muss Fiffi mit in die Stadt gezerrt werden? Ja, vielleicht kann der Hund nicht alleine bleiben….. Ähhh, dann muss ich das 1. üben und 2. dann bleibe ich mit meinem Hintern eben daheim.

Wie schon erwähnt, die Tage laufen sehr ähnlich ab und wahrscheinlich verliert man dadurch so ein bisschen das Zeitgefühl. Nach dem Spaziergang ist gleich der Gang durchs Haus dran und wenn es noch nicht zu heiß ist ein wenig Gartenarbeit. Mittags wir dann die Lesepause meist für ein Schläfchen genutzt. Die Stunde früher raus muss ja irgendwie aufgefangen werden.

Am Nachmittag versuchen wir hier alle einfach so gut es geht der Wärme ein Schnippchen zu schlagen. Ich suche Abkühlung im „Pool“ und die Hunde lassen sich regelmäßig mit dem Gartenschlauch abspritzen. So kann man es dann tatsächlich aushalten. Jeden Mittag spendiere ich unserem Postboten dann noch ein Eis oder ein kaltes Getränk, denn die müssen sich durch diesen Tag kämpfen ohne der Sonne aus dem Weg gehen zu können.

Wenn es passt, und das Auto noch nicht so aufgeheizt ist, fahre ich mit den Hunden ans Wasser.

Das genießen sie immer sehr und für morgen haben wir den Trainingsort auch an das örtliche Flüsschen gelegt, damit sich die Vierbeiner immer wieder abkühlen können.

Heute früh habe ich auch die neue Landlust im Briefkasten gefunden und so werde ich die Zeit mit Lesen, stricken und und Kaffee trinken genießen … und bestimmt auch ein Eis.

Die nächsten Tage werden im Schongang laufen. Temperaturen über 30° bedeuten Schongang für alle. Euch allen wünsche ich, ob daheim oder gerade im Urlaub schöne Tage und hoffe, wir treffen uns alle virtuell in Berlin, an der karminroten Kaffeetafel um ein wenig zu plauschen.

5 Gedanken zu „Samstagsplausch [32|22]

  1. Liebe Ivonne, mein Alltag sieht hier gerade ähnlich aus… Frühzeitig mit den Hunden raus, erst der Eine und dann die zwei Anderen. Alle drei schaffe ich nicht, dazu kenne ich die „Urlaubshunde“zu wenig… Und im kleinen Rudel verhält sich auch mein Gentleman anders. Wieder daheim habe ich viel Zeit für Kaffee, Lesen, Eis, Melone…
    Ganz liebe Grüße aus Franken an Dich von Katrin

    Gefällt mir

  2. Vorbei sind die Zeiten, als ich unsere Seniorretrieverin ins Wasser schicken konnte. An unserer Badestelle ist momentan Tag und bis in die Nacht die Hölle los. Und zu den anderen schafft sie es nicht mehr. Dann eben kleine Waldrunden.
    Ja, Rad fahren mit Hund ginge für mich nur frühmorgens im Wald im Sommer. Mal schauen, ob ich das mal mit Flint im Herbst probiere.
    Liebe Grüße
    Andrea

    Gefällt 1 Person

  3. Ich habe mir ernsthaft noch nie Gedanken darüber gemacht, ob die Vierbeiner heiße Füße bekommen. Das Monstermädchen hat mich drauf gebracht.
    Schön, wenn ihr euch abkühlen könnt.
    Die Landlust werde ich mir auch noch besorgen…
    Liebe Grüße
    Andrea

    Gefällt 1 Person

  4. Guten Morgen,
    ich laufe im Sommer fast nur Barfuss und von daher weiß ich, wie unangenehm heißer Asphalt werden kann. Mir tun die Hunde dann immer leid, die trotzdem auf dem Asphalt Gassi geführt werden. Solange man in Bewegung ist geht es ja noch. Aber sobald Herrchen oder Frauchen für einen Plausch anhält. Aua…
    Ich wünsche euch einen entspannten Tag!
    LG
    Yvonne

    Gefällt 1 Person

Ich freue mich sehr über einen Kommentar von Dir ♥

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s