Samstagsplausch [27|20]

Wenn die Zeit normalerweise schon rennt, scheint sie im Urlaub geradezu Sprintertempo aufzunehmen. Montag dies, Dienstag des GöGa’s Geburtstag genossen, Mittwoch das … und zack! ist die Woche rum.

Wir haben die letzten Tage genutzt, um außerhalb des Grundstücks etwas Ordnung zu machen. Außerhalb des Zauns ist der Garten unser Stiefkind. Die großen Steine waren nicht mehr zu sehen und total zugewachsen mit „Beigrün“ … andere Menschen nennen es auch Unkraut.

Dem haben wir jetzt den Kampf angesagt. Wohl wissend, dass es sehr, sehr mühsam werden wird. Chemie wird auf keinen Fall eingesetzt und am rückwärtigen Teil des Grundstücks dürfen Disteln und Brennnesseln ungehindert weiter wachsen. Von irgendwas müssen sich die Raupen der Schmetterlinge ja ernähren.

Die Tomaten habe ich ausgegeizt, die Triebe hochgebunden und gedüngt.

Tomate

Der Rasen wurde gemäht und im Baumarkt wurden säckeweise Mulch und Steine besorgt. Nächste Woche gibt es wieder einiges zu tun.

Am Samstag und Sonntag haben wir uns in wechselnder Zusammensetzung zum Training getroffen und es war ausgesprochen schön.

Meine Freundin Edith hat vermeldet, dass sie zum ersten Mal Oma geworden ist. Dazu möchte ich ihr auch hier nochmal herzlich gratulieren. Du bist wohl eine der coolsten Omas, die ich kenne … sogar mit eigenem Schiff! Sensationell

Ab dieser Woche gibt es hier noch eine Neuerung. Am Wochenende wird neben dem Samstagsplausch von Andrea (Karminrot) auch die Sonntags Top 7 von Antetanni hier erscheinen.

Geht der Samstagsplausch pünktlich am Samstag online, folgen die Sonntags Top 7 am Sonntag. Wenn ich meinen Plausch am Sonntag schreibe, so wie heute – integriere ich die Sonntags Top 7.

Anni beantwortet jeden Sonntag die folgenden 7 Punkte und ich werde das von nun an auch tun.

1) Lesen: Ich habe einige wenige Seiten in dem Buch „Bessere Fotos mit der Sony Alpha 6000 Reihe“ gelesen. Allerdings bin ich im Moment so viel im Garten, dass alle anderen Hobbys fast brach liegen.

2) Musik: Ganz wenig. Im Auto dudelte es ein wenig aber ich kann nicht sagen, dass mir irgendwas ganz tolles hängen geblieben ist. ABER bei FB läuft immer noch die Aktion mit „Alben, die den Musikgeschmack beeinflusst haben“ Auf der Suche nach meinen persönlichen Lieblingen habe ich dann auf YouTube ein bisschen Erasure gehört. DAS habe ich schon länger nicht getan.

3) Flimmerkiste: Bundesliga und das DFB Pokal Finale.

4) Erlebnisse: Wir hatten zwei richtig gute Trainings. Hetty war am Samstag noch sehr fahrig aber heute war ich überaus zufrieden. Außerdem konnten wir einen Neuling in unserer Trainingsgemeinschaft begrüßen. Es ist immer wieder schön neue Teams für unsere Art der Hundebeschäftigung zu finden.

5) Genuss: An des GöGas Geburtstag waren wir in unserem Lieblingslokal. Die Speisekarte wird dort ständig der Saison angepasst und so konnte ich ein sehr leckeres Carpaccio mit Pfifferlingen genießen.

6) Web-Fundstück: Diesmal noch keins. In der nächsten Woche werde ich die Augen offen halten.

7) Hobbys: Das habe ich ja bei Erlebnisse schon erwähnt. Die Hunde haben geschafft und es wurde gegärtnert. Die Stricknadeln und die Nähmaschine hatten Pause.

Nun habe ich aber genug getippt. Ab gehts mit dem Beitrag zu Andrea und zum ersten Mal auch zu Anni.

3 Gedanken zu „Samstagsplausch [27|20]

  1. Liebe Ivonne,
    Eine coole Oma? Wird sich noch zeigen 🙂
    Auf jeden Fall freuen wir uns total mit der jungen Familie! Ich kann gar nicht erwarten dass Baby im Arm zu halten- am Wochenende fahren wir hin.
    Unbedingt kommt da meine Kamera zum Einsatz.

    Immer wieder schön hier von dir zu lesen!!

    Gefällt 1 Person

Ich freue mich sehr über einen Kommentar von Dir ♥

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s