Immer wieder montags [45|22]

… kommt der Montagsstarter!

Gestern habe ich ie Nacht von einen schönen Vormittag mit den Freundinnen und den Hunden beim Training verbracht. 

Ich sollte manches lockerer sehen und dann feststellen, das trotzdem oder gerade deswegen vieles besser funktionieren wird.

Alles ist vermutlich besser als ungeduldig oder hektisch zu werden.

❹ Meine Freunde sind von mir gewohnt, dass ich manche Termine wegen der Kopfschmerzen absagen muss.

❺  Der Genuss des Kaffees am Morgen ist wichtig. Ohne Kaffee – kein guter Start.

Ich darf diese Woche nicht vergessen noch ein Geschenk zu besorgen, weil wir am Samstag auf einen Geburtstag eingeladen sind.

❼ Diese Woche habe ich einmal Training geplant und außerdem steht / stehen ein Harzbesuch im Kalender.

Jede Woche denkt sich die liebe Anni die Satzfragmente für den Montagsstarter aus. Unter dem aktuellen Starter auf Annis Blog „Antetanni“ können wir dann unsere Beiträge verlinken.
Liebe Anni ♥ Vielen Dank, für dieses schöne Format – das Ausfüllen und der Besuch auf deinem Blog sind mir ein liebgewordenes Ritual, dass ich nicht missen möchte.

Ein Gedanke zu „Immer wieder montags [45|22]

  1. Liebe Ivonne,

    bitte entschuldige, dass ich heute erst zum Kommentieren komme. Am Handy kann ich bei dir im Blog nicht kommentieren (frag mich Technik-Honk nicht, warum das so ist, es ist eben so) und die ganze Woche über war so viel los, dass ich nicht an den Rechner kam. Heute aber und das mit einem Tässchen Kaffee heute Früh am Rechner, fein ist das.

    Ich hoffe, dass du die Woche genießen konntest mit all den Vorhaben, die du dir vorgenommen hast. ♥

    Herzensgrüße
    Anita

    Gefällt mir

Ich freue mich sehr über einen Kommentar von Dir ♥

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s