Ein Hoch auf die Glücksfee

Es hat geklappt. Nach einer langen Wettkampfpause werden Fiene und ich noch ein letztes Mal auf einem Workingtest starten.

Nicht auf irgendeinem WT, nein – ein Team Veteranen WT – wird es sein und so schließt sich der Kreis. Unsere allerersten Prüfungen waren beim Nord-Cup ein A-WT und ein Teamstart mit Fienes Brüdern Colin und Dundee.

2012, wo ist denn nur die Zeit geblieben? Ich glaube ich muss Heike und Petra unbedingt überzeugen, dass wir dieses Foto nochmal nachstellen.

Aber halt, ich starte gar nicht mit Heike und Petra …. die beiden bilden eines der teilnehmenden Teams und ich habe die große Freude mit meiner Freundin Anke den Workingtest zu laufen.

Mit Anke und ihrer Biscuit bin ich zweimal den Biber-Cup gelaufen. So grandiose Erinnerungen! Lachen, bis der Bauch weh getan hat – einfach unvergesslich.

In 5 Wochen ist es so weit. Dann lassen wir es nochmal richtig krachen und es wird seit langer Zeit mal wieder einen WT-Bericht auf dem Fiene Blog geben.

Seid ihr neugierig? Ihr könnt euch ja schonmal einstimmen und die Berichte vom Nord-Cup, Biber-Cup *14, Biber-Cup *17

Ich bin mir fast sicher, dass Anke und ich wieder in der Aufgabe stehen und bestimmt, dass ein oder andere komische Gesicht ziehen werden … wenn wir nix können, darin sind wir echt Profis.

Bild: Jens Leuthold

3 Gedanken zu „Ein Hoch auf die Glücksfee

    1. Das war wirklich mein erstes WoT Wochenende. Wir haben dann gleich unseren Urlaub an die Küste gelegt, da war das nicht so schlimm mit den vielen Kilometern.
      Ich gebe zu, für „nur“ starten wäre mir das zu weit.
      Liebe Grüße
      Ivonne

      Gefällt mir

Ich freue mich sehr über einen Kommentar von Dir ♥

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s