Sonntags Top 7| 37.22

Immer wieder sonntags … kisspng-vector-graphics-musical-note-portable-network-grap-ampquot-5cc92825f22c32.228746681556686885992

Lesen | Hörbuch – Musik – Flimmerkiste – Erlebnis – Genuss – Web-Fundstück/e – und Hobbys. Das sind die 7 festen Themen für die Wochenrückschau von Antetanni am Sonntag.

1) Lesen | Hörbuch:

Fünf lumpige Seiten habe ich geschafft. Ich gebe zu, die Lesepause am Mittag nutze ich meistens zum Stricken, damit der Schal schnell fertig wird.

Dancing with Bees | Meine Reise zurück zur Natur

Autorin: Brigit Strawbridge Howard
Titel: Dancing with Bees | Meine Reise zurück zur Natur
195 von 368 Seiten

———————————————————
Beim Hörbuch ging es einige Kapitel weiter. Täglich beim Kochen lief der zweite Teil des Donnerstags Mordclubs.

2) Musik:

1981 – Album Nummer 3 „Pornography“ erscheint. Robert Smith fängt an, sich zu verwandeln. Er und die Bandmitglieder werden zu Stars der Grufti-Szene

3) Flimmerkiste:

Nachrichten, den Wetterbericht, Fußball, ein paar Folgen „Blue Bloods“ und gestern Hartwig Seeler – Im Labyrinth der Rache. Eine Krimireihe mit Matthias Köberlin in der Hauptrolle.

4) Ereignis:

Als freudiges Ereignis verbuche ich die Ankunft unseres neuen Bettes. Nachdem der Motor und dessen Aufhängung irreparabel entsorgt werden musste, wurde am Mittwoch unser neue Schlafstatt geliefert und aufgebaut. Ich sage euch … wie auf Wölkchen schläft man und das Beste ist, wir haben das Schätzchen im Angebot gekauft und viel weniger dafür bezahlt, als der UVP gewesen wäre. Man muss ja auch mal Glück haben.

5) Genuss:

Asiasuppe, Bifteki! Griechische Hackbällchen, Gemüsemaultaschen mit Austernpilzen, Honig-Harissa-Auberginen aus dem Ofen, Salat, ein großartiges Frühstück im „Café Glück“

6) Web-Fundstück:

Anni hat einen tollen Link geteilt: Helfen macht Schule


7) Hobbys:

Viel gestrickt und mit den Pubertier viel alleine unterwegs gewesen.

2 Gedanken zu „Sonntags Top 7| 37.22

  1. Ohhh, die Genüsse lesen sich lecker und wo, wenn nicht in einem Café namens Glück, sollte es einem von Herzen gut gehen. Hach. ♥
    Vielen Dank fürs Teilen des Links. Ich bin ein wenig spät dran mit meinem Beitrag, Ende September geht ein Transport nach Ruanda und Mali. Andererseits… Wenn man einen Schulranzen hat, dann hat man einen Schulranzen und braucht nicht Wochen zu überlegen, dabei zu sein oder nicht. 😉 Ich habe im Beitrag einen Link zu weiteren Sammelstellen in Deutschland und Österreich gesetzt.
    Hab heute einen feinen Sonntag, Herzensgrüße ♥
    Anita

    Gefällt mir

Ich freue mich sehr über einen Kommentar von Dir ♥

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s