MM | 08 |Summer Story

Andrea die Zitronenfalterin fragt, ob dieser August etwas Besonderes zu bieten hatte. Hatte der August für mich eine spezielle Geschichte parat?

Eigentlich kann ich das nicht sagen. Der Monat hatte keine Highlights wie Urlaub oder Feiern zu bieten. Trotzdem waren diese vier Wochen besonders für mich.

Ich hatte dieses Jahr mehr Gemüse gesät als sonst. Habe Tomaten und Zucchini geerntet. Salat und Radieschen verarbeitet.

Ich habe eingekocht und wirklich viel gebacken. Sich mit den Lebensmitteln zu beschäftigen und zu lernen, wie Teige „funktionieren“ ist wirklich eine erfüllende Beschäftigung… und lecker noch dazu.

Ich habe diesen Monat die Zeit draußen sehr genossen. Im Planschbecken mit den Zehen zu wackeln war ein Hochgenuss.

Ich habe den August genossen. Trotz oder vielleicht auch gerade wegen Corona. Ich habe es mir in Haus und Garten sehr bewusst schön gemacht und das ist doch schließlich auch eine schöne Sommergeschichte, oder nicht?

Immer wieder montags [35/20]

… kommt der Montagsstarter.

1) Vorbei sind die heißen Tage. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge schau ich dem Hochsommer hinterher.

2) Was koche ich bloß morgen. Das ist eine Frage die ich mir in schöner Regelmäßigkeit stelle.

3) Heute war ich einem Termin weit voraus. Ich war an einem Ort, an dem ich eigentlich erst am Mittwoch sein soll.

4) Wir alle haben unsere eigene Sicht auf die Dinge. Ich freue mich aber immer wieder auf Gleichgesinnte zu treffen. Sei es real oder virtuell.

5) Mein Tipp: Es sollte viel mehr frisches Brot gegessen werden. Seit sich das Backen zu meiner neuen Leidenschaft entwickelt, habe ich Brot völlig neu entdeckt.

Wurzelbrot
… und der Anschnitt.

6) Mit Brot und Salz oder einem Stück Käse mag ich mein Brot am liebsten, und du?

7) Ich freue mich auf die Woche, weil ich gerade erfahren habe, dass ich etwas gewonnen habe, weil eine Wanderung auf dem Programm steht und ich auch sonst nur schöne Dinge vorhabe.

In Kooperation mit Martin gibt es den Montagsstarter jede Woche bei Antetanni. Danke euch für die schöne Aktion.