Im Fokus | August

Trotz „Sommerloch“ sind auch im vergangenen Monat einige Beiträge zum ausgerufenen Thema veröffentlicht worden. Ich freue mich über eure Beiträge und hoffe einfach, dass wir im Laufe der Zeit den ein oder anderen neuen Teilnehmer begrüßen werden können.

Nachdem wir uns im Juni mit Wegen, Straßen und Pfaden und im Juli mit der Frosch- / Vogelperspektive beschäftigt haben gehen wir im August weg von den Linien und Perspektiven und suchen „Das Alte“

Lasst uns auf die Suche gehen und „Altes“ schön in Szene setzen.

Wie immer ist alles möglich. Architektur, Tiere, Pflanzen, Gegenstände …. Gehen wir uns austoben.


Ich merke gerade bei mir selbst, dass die Zeit echt knapp ist. Ist das Wetter schön, werkel ich im Garten und wenn es schlechter ist, ist es gleich so übel, dass ich die Kamera zu Hause lasse.
Die Kinder haben Ferien und wollen auch zu ihrem Recht kommen und so ist es für den ein oder anderen sicher schwierig sich intensiv mit einem schwierigeren Thema zu beschäftigen.

Darum geht es diesen Monat etwas einfacher zu. Etwas Altes finden wir sicher hier und da und schaffen es eher ein Foto zu machen.

Für ein paar Tipps übergebe ich jetzt das Wort an Mandy. Gerade zum Punkt Bildaufbau kann sie uns da sicher etwas sagen.

Alte Dinge – was ein schönes Thema. Eines, bei dem man sich auslassen kann. Ich habe mir einige Tage Gedanken gemacht, was ich euch für eure Aufgabe mit auf den Weg geben kann. Letztlich bin ich bei der Bildgestaltung und der Frage, was will ich fotografieren und wie stell ich es im Bild dar, sodass es der Betrachter genauso wahr nimmt, wie ich selbst auch?
Wir hatten diese Anforderung schon mal, und eigentlich sollte sie euch immer begleiten, wenn ihr Bilder macht: Überlegt euch, was genau ist das Motiv? Konzentriert euch in eurem Bild darauf. Wie kann man Strukturen hervorheben? Kleiner Tipp: Licht kann da sehr unterstützend wirken. Evtl. schaut ihr euch eurer Motiv mal zu unterschiedlichen Tageszeiten an und vergleicht, wie das Licht die Strukturen formt. Ich bin sehr gespannt auf eure Bilder!

Werdet kreativ!
© Logo: 255° Fotodesign – Mandy Köhler

Ich möchte noch einmal darauf hinweisen, dass „Im Fokus“ nicht auf Perfektion abzielt, sondern eher, sich einem Thema zu nähern und auch den „Weg zum Foto“ zu erläutern. Jeder kann mit jeder Kamera – auch mit dem Handy – mitmachen. Zeigt Versuche, die ihr nicht so gelungen findet im Vergleich und lasst uns ergründen, warum das Foto nicht der Vorstellung entspricht. Vielleicht sagen wir dann alle in paar Monaten, dass uns diese Aufgaben ein kleines bisschen besser gemacht oder wir unsere Kamera besser kennengelernt haben. Das würde mich persönlich freuen.

Starten wir mit Schwung in diesen dritten Monat. Ich wünsche uns allen ganz viel Spaß!

Da ich meinen Blog nicht selbst hoste, sondern einen .com Blog führe ist es leider nicht möglich die InLinkz Party in diesem Post einzubetten. Daher öffnet sich ein neuer Tab, wenn ihr auf den Button klickt und werdet auf die Seite der Linkparty geleitet.

https://fresh.inlinkz.com/js/widget/load.js?id=a8b40ada7693d64e5923

Die Linkparty ist ab sofort geöffnet und schließt am 01.08.21 und endet am 03.10.21.

13 Gedanken zu „Im Fokus | August

  1. Liebe Ivonne,

    das ist ein tolles Thema. Und bevor ich wieder den Redaktionsschluss verpasse, habe ich meinen (ersten) Beitrag dazu heute gleich einmal vorbereitet. Es braucht noch ein bisschen, bis er an den Start geht, da gerade so viele Beiträge in der Pipeline stehen, aber ich freue mich schon sehr darauf, die Bilder zum Thema „Das Alte“ zeigen zu können.

    Vielen Dank für diese neue Herausforderung, liebe Grüße und hab einen fabelhaften August. ♥

    Herzensgrüße

    Anni

    Gefällt 2 Personen

    1. Ohhhh, da bin ich schon gespannt. Du warst ja richtig fleißig am Schreiben auf dem Blog. Ein ausgefülltes Wochenende.
      Ich wünsche dir auch einen tollen August. Starten wir beide voller Elan in diesen Monat ♥
      Liebe Grüße
      Ivonne

      Gefällt 1 Person

      1. Jaaaa, sehr fleißig. Jetzt muss ich schon schauen, wann und wie ich die ganzen Beiträge unterbringe. 😀 Es hat sich einiges angestaut, noch viel lieber wäre mir aber, ich würde in Sachen Nähprojekte vorankommen, da die Sachen hier Platz einnehmen, den ich gerne leergeräumt hätte. Ahhhh, immer diese Aufschieberitis… 😉

        Gefällt 1 Person

Ich freue mich sehr über einen Kommentar von Dir ♥

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s